„Waren diese Veranstaltungen anfangs auf eine recht begrenzte Anzahl professioneller Ereignisse beschränkt, deren spezifischer Zweck darin bestand, Filmen und neuen Talenten den Weg in den kommerziellen Vertrieb zu ebnen, so haben sich diese Festivals inzwischen zu einem eigenständigen Vertriebskreislauf entwi- ckelt…[t]atsächlich weist einiges darauf hin, daß die Festivals zunehmend die fundamentale Rolle übernehmen, die zuvor den Programmkinos zukam.“
Nils Klevjer Aas,
ehemaliger geschäftsführender Direktor der Europ.  Audiovisuellen Informationsstelle

Festivals have become, in effect, an alternative distribution network. A lot of work only gets shown now at festivals.”
Piers Handling,
Direktor und Vorstandsvorsitzender des Toronto Film Festival

We’ll play every regional festival we can. It’s all about building buzz and creating awareness. Film festivals are an alternate p.r. universe. They save us millions.“
Tom Bernard,
Mitbegründer und Kopräsident der Sony Pictures Classics

„It is noteworthy that the Internet Movie Database lists festival showings under its ‘release dates‘ category, which treats official distribution and festival showings an equal footing“
Dina Iordanova,
Professorin für Filmwissenschaften, Universität St. Andrews

Welche Trends bestimmen die Festivalwelt von morgen?